Skip to main content

LIFE IS LIKE A COCONUT.

 

Wir, Tao und Felix kennen uns schon das ganzes Leben. Mit 15 haben wir angefangen auf der Eisbach Welle – einem urbanen Surf Spot im Herzen von München – zu surfen. Weil die Boards an den Steinwänden des Eisbachs oft kaputt gehen, kamen wir auf die Idee eigene Surfboard Reparatur Kits herzustellen.

Im Jahr 2011 mieteten wir eine Garage, kauften das nötige Material und produzierten die ersten handgemachten Reparatur Kits. Um erfolgreich zu sein haben wir es uns zum Ziel gemacht beste Qualität zum fairen Preis anzubieten. Am Ende packten wir alle Komponenten in eine Dose und nannten sie

 BIG DING. 

Heute ist die Produktion zu Deutschen Partnerunternehmen ausgelagert wie der Caritas – einer sozialen Einrichtung in der behinderte Menschen Arbeit finden. Wir sind stolz drauf, dass unsere Produkte nicht aus Asien importiert werden, denn das ist gut für unsere Umwelt und Gesellschaft. BIG DING Reparatur Produkte sind heute Europaweit in Surfshops verfügbar.

STARTED IN A GARAGE

story-eisbach-garage

2011 packten wir in einer kleinen Garage im Münchner Süden die ersten BIG DING Surfboard Reparatur Kits zusammen. Auch wenn es schweißtreibende Arbeit war, hatten wir großen Spaß dabei. Mit BIG DING ein eigenes Produkt zu entwickeln und auf den Markt zu bringen war für uns eine Herzensangelegenheit und kein Wunsch Geld zu verdienen. Trotzdem sind wir froh, dass die Produktion und die Logistik heute von anderen Partnern übernommen werden.

BORN AT THE EISBACH

BIG DING ist buchstäblich zwischen den zerstörerischen Steinwänden der Münchner Eisbachwelle entstanden. Jeder der dort mal surfen war, weiß wie schnell das geliebte Board dort Beulen und Dings bekommt. Was vor vielen Jahren als Antwort auf die Bedürfnisse der lokalen Eisbach Surfer begann, hat sich bis heute zu einer der führenden Surf Repair Brands in Europa weiterentwickelt.

MADE WITH PASSION

Surf with passion

Wir sind stolz darauf, dass unsere BIG DING Produkte nicht aus Asien importiert, sondern zu 100% in Deutschland produziert werden. Wir verwenden für unsere Kits nur Komponenten bester bester Qualität und lassen sie zum Großteil in einer Behinderten-Werkstatt der Caritas zusammenpacken. Sicherlich sind wir keine Samariter, aber Leidenschaft und sozialer Verantwortung sind uns sehr wichtig.

Shopping Cart